Menschen, kleine Fortschritte und No-Go-Areas

Bericht von der Frankfurter Buchmesse 2018

[Content Notice: Nazis] Bei der Planung der Buchmesse in Frankfurt gab es bei mir dieses Jahr einiges Chaos: meine geplante Reisebegleitung sagte relativ kurzfristig ab, meine übliche Übernachtungsmöglichkeit in Form von Verwandten verzog mit der ganzen Familie, und dann sagte auch noch das alternative AirBnB ab. Die Messe war mir trotzdem wichtig, und so plante ich einen Tagestrip am Messesamstag nach Frankfurt. Für einige wirklich relevante Veranstaltungen fahre ich eben auch mit einem Fernbus durch die Nacht! [Weiterlesen]